Frred

FrredHOME
FrredPRODUKTE
Übersicht
Export
 ATLAS
Versand
Packen
Zusätzlich
Minix
FrredCAT
Technologie


FrredPARTNER
FrredLINKS
FrredDOWNLOAD
Frred SONSTIGES
 
FrredIMPRESSUM
 

  Copyright © 2001-200

   

FRRED ATLAS


Mit FrredATLAS kann der komplette Export im ATLAS-System (AES) abgewickelt werden.

Das ATLAS-Modul ist nahtlos im Exportprogramm integriert, läßt sich aber auch als eingenständiges Programm einsetzen.

Auftragsdaten können manuell erfasst oder über die Schnittstelle auch direkt aus Ihrem ERP-/Warenwirtschaftssystem übernommen werden.

Die Auftragsbearbeitung erfolgt immer positionsorientiert, die Sendungspositionen werden bei der Ausgabe nach verschiedenen Kriterien zusammengefasst.

Datenfluss ATLASWiederkehrende Aufträge lassen sich als Vorlage benutzen und zur erneuten Bearbeitung kopieren.

Schon während der Eingabe werden alle Daten geprüft, ob sie den Anforderungen des Exportrechtes und den entsprechenden ATLAS-Codelisten genügen. 

Dem Anwender werden umfangreiche Hilfestellungen geleistet.

Alle Bearbeitungen erfolgen stammdatenorientiert (Kunden, Länder, Artikel, Warennummern, Verfahren, Geschäftsarten, usw.)  auch eine Schnittstelle zur SOVA-Datei ist integriert, sodass auch Warennummern immer vorab geprüft werden.


Selbst die Berechnung des statistischen Wertes wird vom Programm automatisch vorgenommen.

FrredATLAS ist für FTAM und X.400 zertifiziert.



Datenübertragung:
FrredATLAS ist ein sogenanntes Inhouse-System, d.h. die Anmeldung beim Zoll (Rechenzentrum) erfolgt direkt aus ihrem Netzwerk heraus. Auch die Antworten werden vom Zoll direkt zu Ihnen zurückgesendet, die Frred Software GmbH tritt nicht als Dienstleister auf.
Dadurch haben sie nicht nur eine erheblich schnellere Antwortzeit (ZA-Meldungen in der Regel 2 Minuten, Stand 05/2008), sondern auch die Möglichkeit beliebig viele Anmeldungen vorzunehmen.

Technisches

FTAM:
Bei der Datenübertragung per FTAM wird ein CISCO-ISDN-Router und eine freie ISDN-Leitung benötigt.
X.400:
Bei der
Datenübertragung per X.400 wird eine eigene X.400 Mailbox (Telekom) und eine freie ISDN-Leitung benötigt, bestehende Mailboxen können nicht verwendet werden.

Der Datenaustausch mit dem Zoll erfolgt anhand von Edifact-Nachrichten. Dazu ist kein Edifact-Konverter notwendig, dieser ist in der Frred Software integriert.
Das FrredKommunikationsprogramm baut die Verbindung mit dem Zoll auf und überträgt die Nachricht. Eingehende Nachrichten des Zolls (bei FTAM erfolgt  seitens des Zolls eine Einwahl auf Ihren Router, bei X.400 muss die Mailbox selbständig abgefragt werden) werden vom Kommunikationsprogramm verarbeitet. Die Frred-Programme erkennen eingehende Nachrichten automatisch und zeigen dies bspw. über eingeblendete Nachrichtenfenster an. Eingehende Ausfuhrbegleitdokumente und Ausfuhrnachweise (diese Dokumente werden als PDF-Dateien übertragen) können intern direkt als Mail-Attachment den zuständigen Sachbearbeitern zugesendet werden.



Wenn Sie generell Fragen zu ATLAS haben, senden Sie uns eine Mail oder nehmen Sie telefonisch Kontakt mit uns auf.





  (c9 Frred Software GmbH